Kannst du pfeifen, Johanna? von Rumle Hammerich(46 64868)

Deutscher Titel:        

Kannst du pfeifen, Johanna?

Produktionsland:      

Schweden    

Erscheinungsjahr:    

1994

Länge (Pal-DVD):     

55 Minuten, Farbe

Originalsprache:      

Schwedisch

Altersfreigabe:         

FSK 0

Regie:                  

Rumle Hammerich

Drehbuch:             

Ulf Stark

Produktion:            

ZDF 1997

Musik:                      

Jacob Groth

Kamera:             

Andra Lasmanis

 

Inhalt:

Uffe und Berra sind dicke Freunde. Um eines beneidet der siebenjährige Berra seinen Freund jedoch. Uffe hat einen Großvater. Er selber hat nämlich keinen. Es wäre schön, jemanden zu haben, mit dem man angeln gehen könnte und der auch ab und zu mal das Taschengeld aufbessern würde. Aber Uffe hat da eine Idee, wie man Berra zu einem Opa verhelfen könnte. Gemeinsam besuchen sie ein Altersheim. Hier, da ist sich Uffe sicher, werden sie schon einen Opa für Berre finden. Der alte Nils scheint ihnen genau der richtige zu sein und er ist auch bereit, die Rolle zu übernehmen. Bei Kaffee und Kuchen wird die Sache dann besiegelt

 

Schwerpunkte der Filmanalyse:                       

15 Arbeitsblätter und interaktives Unterichtsmaterial